FM-Impulsgeber 2018: Autorenpreis für die besten Beiträge zur Systemdienstleistung im FM geht in die fünfte Runde

Der GEFMA-Arbeitskreis Integrale Prozess Verantwortung (ipv®) zeichnet gemeinsam mit dem Fachmagazin FACILITY MANAGEMENT zum fünften Mal Beiträge aus, die sich mit zukunftsweisenden Konzepten der System-Dienstleistungen im Facility Management befassen. Der Preis „FM-Impulsgeber“ ist mit 3.000 Euro dotiert und wird 2018 Jahr im Rahmen der exklusiven Fachkonferenz „FM-denkfabrik im Dialog“ am Vorabend zur INservFM in Frankfurt verliehen. Neben dem Preisgeld werden die besten Artikel in den Medien des Bauverlags, der den GEFMA-Arbeitskreis als Medien-Partner im Autorenpreis unterstützt, veröffentlicht. Zudem bietet der Rahmen der Dialog-Veranstaltung Raum und Zeit, mit den FM-Protagonisten ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen.

IMG_7371

Foto: Tom Semmler
In diesem Jahr haben Florian Danner (2.v.r.) und Hauke Schlüter (2. v.l.) in ihrem Siegerbeitrag gezeigt, dass das gemeinsame Qualitätsverständnis von Auftraggeber und Dienstleister ein wichtiges Leitmotiv für den Aufbau und Management der FM-Cloud ist.

 

544A2005

Foto: Bernd Eurig / GEFMA AK-ipv
Der Preis „FM-Impulsgeber“ ist mit 3.000 Euro dotiert und wird im kommenden Jahr im Rahmen der exklusiven Fachkonferenz „FM- denkfabrik im Dialog“ am Vorabend zur INservFM in Frankfurt verliehen.

 

Mit dem Preis „FM-Impulsgeber“ prämiert der Arbeitskreis ipv® gemeinsam mit FACILITY MANAGEMENT nicht nur das Engagement junger Fachleute und Publizisten im Bereich Facility Management. Er fördert auch die Wahrnehmung von System-Dienstleistungen im FM-Markt. Angesprochen werden mit diesem Wettbewerb insbesondere Studenten, Absolventen und junge Professionals der Fachrichtungen Facility Management, Immobilienwirtschaft, Betriebswirtschaft sowie Publizisten in diesen Bereichen. Die Artikel dürfen auch bereits veröffentlicht worden sein. Zentrales Bewertungskriterium sind neue Impulse für zukünftige Entwicklungen in der Systemdienstleistung bzw. im Facility Management. Die Beiträge können bis zum 15. Januar 2018 eingereicht werden.

544A1836

Foto: Bernd Eurig / GEFMA AK-ipv
Der GEFMA-Arbeitskreis ipv® hat sich als interessanter Gastgeber etabliert und hat auch in diesem Jahr für einen intensiven Austausch namhafter Auftraggeber für FM-Leistungen gesorgt. Bereits zum 4. Mal traf man sich am Vorabend zur INservFM in der Frankfurter Klassikstadt.

Die Auslobung

Junge Studierende, Fachleute und Publizisten im Bereich Facility Management können ihre Beiträge (1 bis 3 DIN- A4-Seiten, digital) bis zum 15. Januar 2018 unter fm-impulsgeber_ipv@GEFMA.de einreichen.
Bitte geben Sie vollständigen Namen, Alter, Adresse/E-Mail,  Ausbildungsstätte/ Arbeitgeber und Ihre gegenwärtige Tätigkeit an.

Eine Jury, bestehend aus den Spezialisten für Öffentlichkeitsarbeit des GEFMA-Arbeitskreises ipv® und dem Medien-Partner, dem Fachmagazin FACILITY MANAGEMENT, wird die Preisträger nach fachlichen und journalistischen Gesichtspunkten auswählen.
Die besten Beiträge werden sowohl im Bauverlag als auch im Rahmen der im Herbst dieses Jahres startenden FM-denkfabrik veröffentlicht. Die drei Haupt-Preisträger werden zudem anlässlich der FM-Messe ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum GEFMA-Arbeitskreis ipv® erhalten Sie online unter ipv.gefma.de oder http://ipv-denkfabrik.de/autorenpreis/.

GEFMA-Arbeitskreis ipv®
Deutscher Verband für Facility Management e.   V.

Kontakt: Dr. Sigrid Odin  Tel: 040/60 09 72 14
eMail: so@dr-odin.de

Autorenpreis 2017

Gewinner und Jury des Autorenpreis 2017

Gewinner und Jury des Autorenpreis 2017

Gewonnen haben:

1. Platz
Titel: „Vom Facility Manager zum FM-Cloud Piloten“
Autoren: Florian Danner, Hauke Schlüter

2. Platz
Titel: „Umsetzung von BIM-Methodik bei öffentlichen Bauvorhaben – Handlungsbedarfe für den öffentlichen Auftraggeber aus Sicht des FM“
Autor: Daniel Thamm

3. Platz
Titel: „Sind Ergebnislieferung und Qualitätsmessung im Facility Management nicht eigentlich Synonym?“
Autor: Alexander Odin

Autorenpreis 2016
Gewinner und Jury des Autorenpreis 2016

Gewinner und Jury des Autorenpreis 2016

Gewonnen haben:

1. Platz
Titel: „Baubegleitendes Facility Management“
Autoren: Ben Samol & Alexander Ludwigs

2. Platz
Titel: „FM-Kosten in der direkten Verknüpfung zur Kerngeschäftskalkulation – ein Praxisbeispiel“
Autor: Birgit Drischmann

3. Platz
Titel: „Energetisch optimierter Gebäudebetrieb – Was die Vertragsgestaltung ziwschen FM-Dienstleistern, Mietern und Eigentümern beitragen können““
Autor: David Breidt

Autorenpreis 2015

Siegerteam2014
Gewinner Autorenpreis 2015

 

Gewonnen haben:

1. Platz
Titel: „Eine Bank hat andere Wünsche an das FM als ein Verlag“
Autoren: Corinna Prey & Ulrich Pieper

2. Platz
Titel: „Warum angelsächsische Unternehmen auf Systemdienst- leistungen setzen und Deutsche Corporates lieber klassische Modelle bevorzugen“
Autor: Daniel Kemetsmüller

3. Platz
Titel: „Optimierungsstudie für ein kundenorientiertes FM-Konzept bei der DB Services GmbH am Beispiel der Sparten Infrastrukturelles FM und Systemdienstleistung“
Autor: Dennis Schäfer

Wir gratulieren den Gewinnern und freuen uns schon auf die Beiträge im nächsten Jahr.

Bei weiteren Fragen schicken Sie uns einfach eine E-Mail an:
fm-impulsgeber_ipv@gefma.de

Autorenpreis 2014

Siegerteam2014
Gewonnen haben:

1. Platz
Titel: „Die Rolle des FM-Dienstleisters verändert sich – Vom Erfüllungsgehilfen zum strategischen Partner“
Autor: Jan Marciniak

2. Platz
Titel: „Die Vergabe von Facility Services als Integrale Prozessverantwortung ermöglicht dem Corporate mehr Flexibilität“
Autorin: Juliane Müller

3. Platz
Titel: Objektmanager hält „schwarzen Peter“
Autoren: Michaela Fischer & Janke Papenfuß